•  

Bachelor Andrej & Jennifer: Der nächste Schritt steht an!

BOULEWAHR traf das Paar bei „Let’s Dance“.

Seitdem Bachelor Andrej Mangold die letzte Rose an seine Herzensdame Jennifer Lange vergeben hat, vergeht keine Woche ohne Neuigkeiten vom verliebten Bachelor-Pärchen. Denn bei den beiden geht alles Schlag auf Schlag. Sie zeigen sich oft und gerne gemeinsam auf Events, haben ihren ersten romantischen Liebesurlaub in den Bergen verbracht und jetzt ziehen die beiden Turteltauben sogar schon zusammen –nach gerade mal vier Monaten Beziehung. Das ist mal mutig! Im exklusiven Interview mit BOULEWAHR verriet uns das Promi-Paar warum sie keine Bedenken vor dem Zusammenziehen haben und vor welchem weitere, nächsten Schritt sie jetzt schon wieder stehen.

Die erste gemeinsame Wohnung ist ein Schritt, den die meisten Paare sich lange und gut überlegen. Schließlich scheitert so manche Beziehung am gemeinsamen Alltag und den plötzlich offenbar werdenden Marotten des jeweiligen Partners. Dennoch: Von Bedenken kann bei dem amtierenden Bachelor-Paar keine Rede sein. Ihr Motto lautet: Keine Zeit verlieren!

Sauberkeit und Ordnung – das Geheimrezept ihrer Liebe

Andre und Jennifer sind erst seit wenigen Monaten zusammen und doch sind sie sich sicher, dass die gemeinsame Wohnung der richtige Schritt ist. „Ich habe gar keine Angst was das Zusammenziehen angeht. Wir hingen schließlich die vergangenen vier Monate auch rund um die Uhr aufeinander. Das war quasi schon wie Zusammenwohnen. Und das hat sehr gut funktioniert„, erzählt uns die Hannoveranerin im Doppel-Interview.

Andrej und Jennifer teilen die Vorlieben des jeweils Anderen.

Wenn man fast täglich 24 Stunden aufeinander hängt, kann das kompliziert werden. Beim Rosenkavalier und seiner Herzensdame scheint das nicht der Fall zu sein. Nervt ihn denn gar nichts an seiner Jennifer? „Das wollen wirklich alle wissen, aber ich muss sagen: ich habe noch keinen Fehler gefunden“ , stellt Andre fest.

Jennifer grinst ihren Bachelor an und stimmt ihm nickend zu:“ Es ist alles perfekt und es gibt wirklich nichts, was mich bisher an ihm stört.“ Und das liegt auch am gemeinsamen Sinn für Sauberkeit und Ordnung. Da scheinen die beiden auf einer Wellenlänge zu sein, wie Andrej uns verrät: „Es gibt keine Zahnpasta-Tube, die offen liegen bleibt. Keine Socken, die herumliegen und auch das Geschirr wird sofort weggeräumt. Von daher ist alles gut.“

Vor diesem gemeinsamen Schritt stehen beide nach dem Zusammenziehen

Der erste Kurz-Trip ging nach Ischgl, bald soll es weiter weg gehen. Jennifer hat Bali ins Visier genommen. Fotos: Instagram, C. Yunck

Beste Aussichten für den künftigen Alltag in ihrer Wohnung in Bonn. Nicht nur in diesem Punkt sind sie auf einer Wellenlänge, sondern haben auch ähnliche Vorstellung, was die Urlaubsplanung betrifft. Zuletzt waren die Turteltauben in ihrem ersten Liebesurlaub in den Bergen von Ischgl. Dort vergnügten sie sich unter anderem beim Skifahren. Und auch das erste, weit entfernte Reiseziel steht schon fest. „Ich möchte gerne nach Bali, da war ich noch nicht“, gibt Andre’s Herzensdame zu.

Andre hingegen hat die indonesische Insel bereits erkundet. „Ich war vor zwei Jahren zwar schonmal auf Bali, aber ihre Wünsche werden natürlich erfüllt. Jedoch steht jetzt erstmal das Zusammenziehen an, dann kümmern wir uns um den Urlaub“, erzählt uns Andrej mit einem Lächeln.                                                                          

Send this to a friend