•  

Billie Eilish: Lasst die armen Nerze in Frieden!

Billie Eilish (17) lebt vegan, verzichtet also auf tierische Produkte. Fleisch, Milch oder Käse kommen ihr nicht auf den Teller. Felle legt sie sich auch nicht um die Schultern, denn das Wohl der Tiere ist ihr wichtig. Daraus machte die erfolgreiche Musikerin auch kein Geheimnis, als sie zum Handy griff und eine wütende Nachricht tippte.

Wo ist euer Herz?

Diese Nachricht veröffentlichte sie auf Instagram, entschloss sich jedoch kurze Zeit später, den Text wieder zu löschen. Anstoß gab ein Video eines Nerzes, der sich im Wald hinter einem Baumstumpf versteckte, um von den herannahenden Jägern nicht erschossen zu werden. Billie hatte den kurzen Clip gesehen und konnte ihre Wut nicht zurückhalten. An ihre Abonnenten gewandt schrieb sie: „Nur, dass ihr es wisst … das hier ist ein Nerz. Ihr Bastarde, die sich Wimpern und Schuhe aus Nerz kaufen, widert mich an. Wo ist denn nur euer Herz?“

Billie Eilish fordert mehr Mitgefühl

Vor einigen Monaten hatte sich Billie bereits an die Milch- und Fleischindustrie gewandt und die Geschäftsführer derartiger Unternehmen beschuldigt, Tiere zu quälen, nachdem ein Video aufgetaucht war, das Farmarbeiter in Indiana beim Treten eines Kalbes zeigte: „Die meiste Zeit über halte ich meinen Mund, wenn es um so etwas geht, weil ich glaube, dass jeder essen sollte, was immer er oder sie will. Ich habe auch keine Lust, meine Überzeugung immer zu teilen. Aber wenn ihr euch die Videos anguckt, die ich gerade gepostet habe, und wenn euch nicht interessiert, dass diese Kreaturen gefoltert werden, nur damit ihr sie essen könnt, dann tut ihr mir wirklich Leid.“

© Cover Media

Send this to a friend