•  

EXKLUSIV – Cheyenne Ochsenknecht: „Ich bin sehr, sehr, sehr glücklich vergeben!“

Cheyenne Ochsenknecht ist jung, sieht fantastisch aus und ist extrem Erfolgreich. Den Erfolg verdankt sie nicht nur ihrem Nachnamen. BOULEWAHR berichtet exklusiv über die selbstständige junge Dame.

Cheyenne geht ihren eigenen Weg!

Cheyenne Ochsenknecht
Cheyenne Ochsenknecht geht ihren Weg! | Foto: Instagram, Cheyenne Ochsenknecht

Cheyenne Ochsenknecht ist bereits als Star auf die Welt gekommen. So war der Weg in die Medien mehr oder weniger vorgezeichnet. In der Familie Ochsenknecht stehen alle im Rampenlicht. Cheyenne geht dabei ihren eigenen Weg, und lässt sich nicht davon irritieren, was andere über sie denken. „Ich lasse mich nicht so schnell aus der Ruhe bringen und versuche immer das zu machen, was ich in dem Moment für richtig empfinde.“ Verriet sie BOULEWAHR im Exklusiv-Interview. Das ist auch das Geheimnis ihres Erfolges. 217.000 Follower hat sie bereits auf Instagram und auf jeden einzelnen ist sie stolz: „Das gibt mir viel Kraft und macht mich natürlich auch stolz.“ Cheyenne kann es manchmal kaum glauben, wie viele junge Menschen sie als Vorbild sehen und ist sich dieser Funktion bewusst: „Vor allem, weil meine Follower so sehr hinter mir stehen und mich auf meinem Weg unterstützen. Das beeindruckt mich immer wieder.“

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von daughter of heaven (@cheyennesavannah) am

Cheyenne Ochsenknecht: mehr als nur die Tochter von …

Cheyenne Ochsenknecht
Foto: Instagram, Cheyenne Ochsenknecht

Klar, ihr Nachname öffnet bestimmt  so einige Türen, doch jeder ist seines Glückes Schmied, so auch Cheyenne. „Ich stehe ja auf meinen eigenen Beinen“, sagt die selbstbewusste 19-jährige. Sie ist Model und verdankt ihren Erfolg vor allem ihrem guten Aussehen. Cheyenne hat etwas Besonderes an sich, doch ohne Pflege geht es auch nicht: „Mein Schönheits-Tipp ist auf jeden Fall, dass man sich abends immer abschminken und eincremen sollte. Ab und zu genieße ich es auch, mich für den sommerlichen Teint, zu sonnen – natürlich mit ausreichend UV-Schutz.“ Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg ist eine aktive Fanbase, die einen immer supportet: „Ich bekomme sehr viele Nachrichten und auch sehr viel Feedback. Viele reagieren auf meine Posts und Stories. Darüber freue ich mich natürlich und ich versuche so oft es geht zu antworten.“

„Auf meine Vogue-shootings bin ich besonders stolz“

Cheyenne Ochsenknecht
Foto: Instagram, Cheyenne Ochsenknecht

Ihren Traummann hat Cheyenne wohl auch schon gefunden und berichtet: „Ich bin sehr, sehr, sehr glücklich vergeben!“ Bilder von den beiden gibt es nur wenige. Cheyenne mag es nicht alles an die Öffentlichkeit zu tragen, das wäre nicht ihre Art: “Es ist ja auch schön, wenn man nicht alles preisgibt und das Privatleben auch einfach mal privat sein lässt.“ Sie versucht lieber durch ihren Job Schlagzeilen zu machen. Mit 19 Jahren schon für eine der bedeutendsten Modezeitschriften zu shooten ist eine Meisterleistung: „Auf meine Vogue-Shootings bin ich besonders stolz, ganz klar!“ Man kann auf jeden Fall noch einiges von der „Daughter of heaven“ erwarten, denn ihr steht sicher noch eine ganz große Karriere bevor!

BOULEWAHR bedankt sich für das exklusive Interview und wünscht ihr alles Gute für ihre Karriere.

Send this to a friend