•  

DSDS-Joana: „Mit 17 will ich Superstar werden!“

DSDS-Nesthäkchen Joana Kesenci erntet seit dem Casting für ihre Auftritte nur Komplimente von der Jury. BOULEWAHR verrät Joana, woher ihre innere Sicherheit kommt und warum sie mit ihren 17 Jahren gute Chancen hat, Superstar zu werden

Ich fühle mich einfach wohl auf der Bühne.

Joana sing regelmäßig auf Hochzeiten mit über 600 Gästen. / Foto: Instagram / @joanakesenci_official

Wie kann ein 17-jähriges Mädchen so selbstbewusst und professionell vor einem Millionenpublikum bei Deutschland sucht den Superstarauftreten? Das fragten wir die schöne Joana und sie erklärt uns, dass es für sie ganz normal ist, auf der Bühne zu stehen. Ich durfte schon früh auf Familienhochzeiten auf der Bühne singen. Unsere Hochzeiten umfassen meistens mehr als 600 Gäste und dort konnte ich mein Lampenfieber und meine Scheu ablegen.

Joanas Familie unterstützt sie bei allem, was Sie tut und sie sagt zu BOULEWAHR: Meine Familie und mein Glaube sind der Grund dafür, warum ich so gelassen auf die Bühne gehe. Selbstverständlich möchte ich mit meinen 17 Jahren Superstar werden, aber wenn es hier nicht klappt, geht für mich die Welt nicht unter.“

Schule ist für mich wichtig, auch wenn ich Superstar werde.

Foto: Instagram / @joanakesenci_official

Sie wird nicht nur von ihrer Familie und ihren 81,6K Fans auf Instagram gefeiert, sondern genießt auch die Unterstützung ihrer gesamten Schule. Jeden Samstag fiebern Mitschüler und Lehrer bei den Live-Shows auf RTL mit. Es motiviert mich mega, wenn ich Nachrichten von meinen Mitschülern oder Bekannten aus Gronau erhalte. Ich bin sehr dankbar dafür, dass meine Schule mir für diese Show freigegeben hat, damit ich mich komplett auf meine Auftritte konzentrieren kann.

BOULEWAHR fragt Joana: Wer ist denn dein Lieblingsjuror bei DSDS?

Riesenfreude bei Joana Kesenci aus Gronau. Die Jury hat sie in den Recall geschickt. / Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Sie liebt alle Juroren bei DSDS und ist dankbar für jeden Tipp, den sie ihr auf den Weg geben. Aber wenn sie sich für jemanden entscheiden müsste, dann wären es Xavier Naidoo und Dieter Bohlen. „Xavier ist einfach mein musikalisches Vorbild, er ist ein genialer Sänger und Songwriter und wir sprechen dieselbe musikalische Sprache. Dieter ist hier zu einer Vaterfigur für mich gewachsen. Auch wenn er manchmal sehr streng ist, liebe ich ihn für seine ehrliche und direkte Art.

Heute steht Joana wieder auf der DSDS-Bühne und wird mit Nick ein Duett singen. Wir beide werden Shallowvon Lady Gaga singen und ihr könnt sehr gespannt auf unsere Version sein. BOULEWAHR wünscht der jungen Sängerin viel Erfolg und wird ihren Weg weiter begleiten.

Send this to a friend