•  

ESTHER SCHWEINS: WG STATT HOTEL

Seit vielen Jahren lebt Schauspielerin Esther Schweins (49, ‚RTL Samstag Nacht‘) auf Mallorca mit ihren beiden Kindern, doch kommt sie regelmäßig auf Heimatbesuch nach Deutschland. Auch aus beruflichen Gründen steigt Esther immer wieder in den Flieger, so auch für ihre neue Rolle in der ZDF-Krimiserie ‚Blutige Anfänger‘.

Berliner WG

Bis Ende Oktober finden die Dreharbeiten in Berlin und Brandenburg statt. Doch statt sich ein Hotel zu leisten, bleibt Esther bodenständig und zieht in eine Wohngemeinschaft. „In Berlin wohne ich in einer WG!“, verrät sie im ‚B.Z.‘-Interview. Worum es in der neuen Krimiserie geht, verrät die Schauspielerin ebenfalls: „Über Polizeischüler in Berlin. Darin spiele ich eine Polizei-Psychologin“.

Esther Schweins als Ausbilderin

In der neuen Vorabend-Serie ‚Blutige Anfänger‘ stehen fünf Hochschüler einer Polizeifachhochschule ihren ersten Mordfällen gegenüber, die sie während ihres Praxis-Semesters lösen müssen. Auf ihrem Weg zu ausgebildeten Kriminalbeamten müssen die Hochschüler in jeder Folge einen schwierigen Fall lösen. Dabei stehen ihnen ihre Ausbilder zur Seite, die von Esther Schweins, Neil Malik Abdullah, Werner Daehn, Salvatore Greco, Steffen Groth und Gedeon Burkhard verkörpert werden. Und natürlich erwarten sie jede Menge Herausforderungen – nicht nur auf der Hochschule, sondern auch in ihrem Privatleben. Schaffen sie es, in der Mordkommission aufgenommen zu werden?

Wann die neue Vorabend-Serie mit Esther Schweins ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

© Cover Media (CM-TM//)

Send this to a friend