•  

EXKLUSIV – Julia Schwab: Die deutsche Antwort auf J-Lo

Julia Schwab hat ihre Influencer Karriere als Fitnessbloggerin gestartet. Mittlerweile bezeichnet sie sich selbst als Lifestylebloggerin, da sie auch Themen wie Beauty und Fashion behandelt. Für ihren Traumkörper trainiert sie sehr hart und präsentiert diesen auch voller Stolz ihrer Community.

Julia Schwab: Workouts für sexy Kurven

Jschwabi
Foto: Julia Schwab (@jschwabi)

Julia hat einen traumhaften Body, für den sie jahrelang hart gearbeitet hat. Mitte 2014 meldete sie sich bei Instagram an, war aber anfangs nicht wirklich aktiv. Ein halbes Jahr später, mit Anfang 18,  fing sie ernsthaft an Fitnesstraining zu betreiben. Das war im Jahr 2015. Heute ist sie selbst für viele Junge Frauen ein Vorbild. Mit ihrem Po macht sie selbst J-Lo Konkurrenz: „An sich bin ich auf meinen gesamten Körper sehr stolz, da enorm viel Arbeit, Schweiß und Disziplin dahinter steckt. Aber ich denke ein Körperteil fällt bei meinen Bildern besonders ins Auge, mein Po!“ – sagt sie selbst. Und der kann sich wirklich sehen lassen. Für alle Mädels die auch so einen Knack-Po haben wollen, postet Julia regelmäßig ihre Workouts in ihrer Story. Ein richtiges Idol hat sie zwar nicht, hat aber zu Beginn ihrer Karriere zu Jen Selter aufgeschaut. Jen ist eine der bekanntesten Fitnessbloggerinnen auf Instagram. Julia: „Das Ganze hat nicht nur meine Liebe zum Fitness erweckt, sondern ich fing dadurch auch an, meinen Fitnessweg auf Instagram zu teilen. Ende 2017 ergab sich dann glücklicherweise für mich die Möglichkeit, aus meinem Hobby mein Beruf zu machen.“ – erfährt BOULEWAHR im Exklusivinterview.

„Meine Familie und meine Freunde stehen hinter mir“

Julia Schwab
Foto: Julia Schwab (@jschwabi)

Seit 4 Jahren trainiert sie regelmäßig und teilt ihre Erfolge mit ihren Followern. Ihre Eltern unterstützen Julia auf ihrem Weg, wo sie können. Natürlich gibt es auch mal Diskussionsbedarf, wenn es um die Bilder geht: „Das ein oder andere Bild ist meiner Familie mit Sicherheit zu freizügig. Vor allem zu Beginn gab es diesbezüglich einige Auseinandersetzungen, da gerade für die Generation meiner Eltern, alles rundum Social Media sehr neu ist.“  Auch wenn sie sich, was die Bilder anbelangt, nicht immer einer Meinung sind, solange Julia glücklich ist mit dem was sie macht, sind es ihre Eltern auch. Und genauso wie ihre Freunde, steht auch Julias Familie hinter ihr. In Unterwäsche zeigt sich das Fitnessgirl fast gar nicht, dafür aber in Bikinis: „Beides ist natürlich freizügig, aber für mich hat Unterwäsche dann doch noch ein etwas privateren Charakter.“

Instagram spielt eine große Rolle!

Julia Schwab BK
Foto: Julia Schwab (@jschwabi)

Eigentlich ein Wunder, dass eine so hübsche Frau noch Single ist. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Männer von ihrer Schönheit doch etwas eingeschüchtert sind. Julia scheint damit aber kein Problem zu haben. So kann sie sich auch mehr auf ihre beruflichen Ziele konzentrieren. Seit 2017 ist sie selbstständig und möchte es auch in Zukunft sein, doch ihr ist auch klar, dass Instagram nicht für die Ewigkeit ist: „Instagram spielt eine große Rolle in meinem Leben und das möchte ich auch niemals missen, aber mir ist auch bewusst, dass man damit seine Zukunft nicht fix planen kann und das tue ich auch nicht. Instagram wird immer ein wichtiger Teil von mir, meiner Arbeit und meiner Leidenschaft sein, aber ich möchte mich gerne auch in anderen Bereichen ausprobieren.“ So träumt sie, wie viele andere auch, von einer glücklichen Familie, finanzieller Unabhängigkeit und einem eigenen Unternehmen.

BOULEWAHR bedankt sich für das exklusive Interview und wünscht Julia auf allen Ebenen viel Erfolg!

Send this to a friend