•  

EXKLUSIV – Bachelor in Paradise, Sebastian Mansla: Kindheitstraum Profiboxer

Sebastian Mansla hatte nicht den besten Start bei seiner ersten Teilnahme bei „Die Bachelorette 2019“. Kein Grund zur Panik, denn der gutaussehende junge Mann will nun bei „Bachelor in Paradise 2019“ seine zweite Chance nutzen und den Ladys den Kopf verdrehen. Regelmäßiger Sport, gesunde Ernährung und die positiven Gewohnheiten, lassen seinen fantastisch geformten Körper zum Glanz erscheinen. Sebastian erzählte BOULEWAHR exklusiv von seiner Einstellung zum öffentlichen Leben und die Leidenschaft zu den Bachelor-Formaten.

Sebastian Mansla, der Promi-Onkel

Sebastian Mansla
Foto: Instagram, Sebastian Mansla

Sebastian Mansla beschreibt sich selbst als ziemlich verrückt, mutig und zielstrebig. Dabei ist es für ihn immer wichtig, authentisch zu sein, täglich guten und relevanten Content zu produzieren und aus seinen Fehlern zu lernen. Diese Tipps gibt er auch denen mit auf dem Weg, die den gleichen Weg einschlagen wollen. Der Fokus liegt natürlich derzeit auf dem nächsten Abenteuer bei „Bachelor in Paradise“. Trotzdem beantwortet er gerne die Fragen seinen Follower, auch wenn man nicht allen gerecht werden kann. „Jede einzelne Frage zu beantworten wäre unmöglich.“ Als Onkel im öffentlichen Leben muss man vielleicht noch etwas vorsichtiger sein. Gerade bei den jüngeren Followern hat man eine stärkere Vorbildfunktion und das ist dem charmanten jungen Mann auch bewusst. „Ich poste gerne Fotos und Stories von meinem Neffen und meiner Nichte, auch wenn ich da immer etwas vorsichtig sein muss. Bei so vielen Leuten, die da zu schauen, ist auch der ein oder andere dabei, der es nicht gut meint! Und ich möchte nur das Beste für meine Kleinen“, erzählt er voller Liebe. Sebastian Mansla ist der Meinung, dass nicht alles aus dem privaten Leben der Promis öffentlich gemacht werden sollte. „Vieles gebe ich gerne preis und teile es mit meinen Followern, aber einige Dinge sollten auch privat bleiben“, gibt er BOULEWAHR zum Verständnis. Sofern die Zeit es zulässt, liest er am liebsten über die Erfolge anderer. Kein Verständnis findet er bei den unzähligen „Hate“ Kommentaren, obwohl viele Menschen die andere Person gar nicht kennen. Da erholt er sich dann lieber an einem schönen Strand und genießt den Sonnenuntergang.

Arnold Schwarzenegger und The Rock

Sebastian Mansla
Am Strand von Barcelona | Foto: Instagram, Sebastian Mansla

Sebastian Mansla liebt die Dinge die er tut. Seit den ersten Staffeln der Bachelor-Formate, hat er ein besonderes Auge drauf geworfen und ist noch auf der Suche nach seiner Auserwählten. Treue und Ehrlichkeit sind eine absolute Voraussetzung bei seiner Partnerwahl. Diese Art von Dating-Shows sind eben irgendwie etwas Besonderes, wie er offenlegt: „Ich liebe es, dass man hier mit ganz unterschiedlichen Menschen in Kontakt kommt und in einer so kurzen Zeit eine sehr intensive und emotionale Zeit miteinander verbringt!“ Wer ihm aus dieser Staffel „Bachelor in Paradise 2019“ am besten gefällt, werden wir noch erfahren, erzählt er mit einem Augenzwinkern.
Als Kind wollte er schon immer Profisportler werden, erst im Fußball und dann im Boxen. Er ist stolz auf seinen gesamten Werdegang samt der Entwicklung und hatte stets seine Vorbilder Arnold Schwarzenegger und The Rock vor Augen. Das hatte auch einen bestimmten Grund, wie er weitererzählt: „Beide haben sich stets weiterentwickelt und aus guten Sportlern wurden sie Hollywood Stars, Unternehmer und sind trotzdem noch immer bodenständig und gute Menschen geblieben!“ So will er es auch weiter angehen lassen und freut sich dieses Jahr, nach der Teilnahme bei „Bachelor in Paradise 2019“, auf seine Familie, Freunde und weiterhin an seinem Fitnesscoaching-Business arbeiten zu können. Seine zukünftigen persönlichen Ziele und Projekte sind ein guter und erfolgreicher Mensch zu sein, der stets das tun kann was er liebt. Und natürlich der eine, innige und größte Wunsch – eine eigene Familie und eine tolle Frau an seiner Seite!

BOULEWAHR bedankt sich für diesen Einblick und wünscht Sebastian Mansla eine gute Zukunft.

Send this to a friend