•  

EXKLUSIV – Vera Int-Veen: „Mein Leben ist, die Leute zu unterhalten.“

Vera Int-Veen ist eine der bekanntesten Moderatorinnen im deutschen Fernsehen. Jahrzehnte lang hat sie die Zuschauer mit ihrer spritzigen Art unterhalten. Mit ihrem Kanal „Veras Welt“ möchte sie jetzt auch die Herzen der YouTube-Generation erobern.

„Mach doch mal YouTube!“

Vera Int-Veen / WENN.com
Vera Int-Veen
Foto: WENN.com

Vera Int-Veen ist aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht wegzudenken. Mit der Talkshow „Vera am Mittag“ feierte sie große Erfolge und hat die Sendung nicht nur moderiert, sondern war auch für die Produktion zuständig. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere, stand sie für unzählige Shows wie „Schwiegertochter gesucht“ oder „Helfer mit Herz“ vor der Kamera. Am Sonntag dem 07.07.2019 erblickte ihr neues Baby auf YouTube das Licht der Welt. „Veras Welt“ geht online. Warum YouTube? Die Idee dazu kam durch die vielen Zuschriften ihrer Fans auf Instagram, wo Vera sich innerhalb von nur einem Jahr 46.000 Follower erarbeitet hat. Immer häufiger bekam sie dort Nachrichten wie: „Mach doch mal YouTube!“ Von der Idee bis zum Release am Sonntag, sind genau 3 Wochen vergangen. Vera ist schnell und weiß genau, wie man Videos produziert.

Vera Int-Veen: „Ich möchte von den jungen Leuten lernen!“

Vera Int-Veen / Instagram
Foto: Instagram / Vera Int-Veen

Hilfe bekommt sie dabei von ihrer Frau Christiane Int-Veen (Obi) und ihrem guten Freund Jim. „Ich bin ein Technik-Analphabet und eher die Kreative. Obi ist ebenfalls wahnsinnig kreativ hat aber auch ein Händchen für die Technik und Jim ist die gute Seele und sehr Technikaffin. So haben wir zusammengefunden und zu dritt rocken wir das Ding jetzt!“ Mit dem Thema YouTube hat sich Vera intensiv auseinander gesetzt und hat die großen Stars der Szene studiert. So sind ihr auch erfolgreiche deutsche YouTuber wie „Lisha und Lou“ ein Begriff. Eine Sache fiel ihr bei der Recherche direkt auf: „In Amerika räumt die Ü-50 Generation gerade das Feld richtig auf. In Deutschland findet man so was selten bis gar nicht.“ Vera Int-Veen ist sehr jung geblieben und geht mit der Zeit. BOULEWAHR teilte sie mit: „Ich möchte von den jungen Leuten lernen.“ Besonders von der Schnelligkeit und der Direktheit von YouTube, ist Vera fasziniert!

Die Inspiration kommt aus dem Alltag

Vera Int-Veen / WENN.com
Vera Int-Veen
Foto: WENN.com

„Wenn uns im alltäglichen Leben etwas auffällt von dem wir glauben, dass könnte interessant sein, dann drehen wir einfach drauf los. Also alles sehr real und authentisch!“ Diese Flexibilität fehlt Vera bei Fernsehformaten, sagt die Moderatorin gegenüber BOULEWAHR. Die ersten Folgen gingen am vergangenen Sonntag online und beide Clips kommen schon nach 2 Tagen auf 18000 Klicks. Vera zeigt offen wie und wo sie mit ihrer Frau Christiane lebt. Beim Battle mit ihrer besten Freundin Andrea Plewig geht es dann sehr unterhaltsam zu und es wird viel gelacht. Ein drittes Video geht heute um 17 Uhr online und Vera hat nur so viel verraten: „Zum Schluss wird es sehr wild werden. Für 50-Jährige sind wir sowieso sehr wild.“(lacht)

Für die zukünftigen Videos hat und will Vera kein Drehbuch. Sie will flexibel bleiben, aber fest steht, dass uns viel Humor erwartet. Es wird sehr privat und auch prominente Gäste aus der YouTuber- und Influencer-Szene werden mit dabei sein. 

BOULEWAHR wünscht Vera, Obi und Jim viel Erfolg für ihr gemeinsames Projekt und wird mit Freude verfolgen, was in „Veras Welt“ spannendes berichtet wird!

Send this to a friend