•  

Jenny Frankhauser: endlich in festen Händen

Jenny Frankhauser (26) hat ein paar schwere Wochen hinter sich, denn wie sie ihren Fans auf Instagram mitteilte, wurde sie mit einem Lipödem diagnostiziert, einer Fettverteilungsstörung, die nicht heilbar sondern nur kontrollierbar ist. Doch nach diesen düsteren Stunden strahlt für Jenny jetzt wieder die Sonne. Die Schwester von Daniela Katzenberger (32) hat nämlich einen neuen Freund!

Ein Muskelprotz aus Holland

Auf Instagram postete sie ein professionell geschossenes Foto von sich und ihrem neuen Beau, wie sie sich verliebt in die Augen schauen. Bei dem neuen Mann an ihrer Seite handelt es sich um das holländische Fitnessmodel Hakan Akbulut. Unter das Foto schrieb Jenny lediglich „Endlich“ mit vielen roten Herzen. Zu den Gratulanten gehören auch zahlreiche Promis, wie etwa Daniela Büchner (41), die schreibt: „Du hast nur das Beste verdient. Genieß jede Minute.“ Kollegin Kattia Vides (31) ist ebenfalls happy für Jenny: „Das freut mich so sehr für dich. Wünsche euch viel Glück und kämpft für- und miteinander.“

Schlimme Diagnose

Für Jenny Frankhauser ist die neue Romanze ein Silberstreif am Horizont, nachdem die Diagnose Lipödem sie ins wanken brachte. „Gestern wollte ich mir meine Besenreiser entfernen lassen und stattdessen bekam ich die Diagnose Lipödem. Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer. … Sport und eiweißreiche Ernährung machen es noch schlimmer? Eine unheilbare Krankheit, die nur schlimmer wird? Die Lösung? Ein Leben lang Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage, oder doch eine OP und hilft das überhaupt? Ich bin so ratlos“, schrieb sie verzweifelt auf Instagram. Nun hat sie zumindest eine starke Schulter, an die sie sich anlehnen kann.

© Cover Media (BL//)

Send this to a friend