•  

Judith Williams: Ein starkes Team formen, in dem jeder sein Bestes geben kann

Judith Williams (47) glaubt, dass die „innere Haltung“ eines Menschen viel mehr zum Erfolg führt, als das reine Wissen über Businesspläne, Finanzstrategien & Co. – was meint sie damit?

Judith Williams holt Menschen ab

Nicht nur sitzt die gebürtige Münchnerin seit 2014 in der ‚Höhle des Löwen‘, deren aktuelle Staffel heute (3. September) auf Vox startet. Sie betreibt außerdem ein Unternehmen, die ‚Judith Williams Markenwelt‘, in dem inzwischen über 800 eigene Produkte vertrieben werden.

Mit ‚Impulse‘ sprach die Geschäftsfrau über ihre Sicht der Dinge und enthüllte dabei auch, was sie auf ihrem Weg gelernt hat:

Die wertvollsten Sachen, die ich lernte, waren nicht wie man einen Deckungsbeitrag berechnet oder wie man einen Businessplan schreibt. Dafür gibt es viele kluge Köpfe. Es geht eher um die innere Haltung gegenüber Menschen. Ich glaube, das macht einen wirklichen Business-Menschen aus: Er kann andere bewegen, ihr Herz erreichen. Ich muss als Unternehmerin wissen, wie ich jemanden wirklich abhole, sodass er mir folgt.“

Judith Williams ist ein Team-Player

Sich selbst als über allen schwebende Chefin zu sehen, kommt für die Unternehmerin überhaupt nicht infrage. Ihren Posten als Führungskraft beschreibt die Powerfrau so:

„Ich muss die unterschiedlichen Menschen, die alle unendlich wertvoll sind, in ihrer Art miteinander verbinden. Ich muss ihnen helfen, sich selbst aus dem Blickwinkel des anderen sehen. Ein starkes Team formen, in dem jeder sein Bestes geben kann – das ist, glaube ich, eine der größten Herausforderungen für alle Topmanager.“

Judith Williams kommt zu Besuch

Wem es nicht genug ist, Judith Williams in der neuen Staffel ‚Höhle der Löwen‘ zu sehen, der hat noch eine Möglichkeit mehr: Ihre eigene ZDF-Show ‚Mein Lied für Dich‘ geht am Mittwoch, 16. Oktober um 20:15 Uhr an den Start.

Aber Moment! Warum denn ein Lied? Ist die neue Show etwa keine Business-Nummer? Nein, ist sie nicht. In ‚Mein Lied für Dich‘ dürfen Menschen auftreten, die ihren Lieben ein Ständchen bringen wollen – ganz egal, ob zum Geburtstag, als Heiratsantrag oder auch, um sie auf den Arm zu nehmen.

Da Judith Williams ursprünglich als Opernsängerin Karriere gemacht hat, passt sie in das neue Format wie die Note aufs Notenblatt. Promis wie Sarah Connor, Sasha, Johannes Oerding und Giovanni Zarrella unterstützen die Hobbysänger dabei als Coaches.

© Cover Media

Send this to a friend