•  

Mimi Fiedler: Traumhochzeit nachgeholt

Seit dem 9. Januar 2019 sind Mimi Fiedler (43) und Otto Steiner (56) Mann und Frau. Eine richtige Party gab es damals aber nicht – die Schauspielerin (‚Tatort‘) und der Produzent hatten lediglich auf dem Standesamt Ja zueinander gesagt. Wer will denn auch im Januar schon ein großes Fest aufziehen?

Mimi Fiedler sagt erneut Ja

Zeit also, die Eheschließung gebührend zu feiern, jetzt wo der Sommer da ist. 300 geladene Gäste wurden ins exklusive Schloss Pertenstein in den malerischen Voralpen gebeten, nachdem sich das Paar zunächst in der nahe gelegenen Pfarr- und Klosterkirche St. Lambert das kirchliche Eheversprechen gegeben hatte. Mimis Brautkleid war ein folkloristischer Traum, der auf ihre kroatischen Wurzeln anspielte.

Hochzeitsreise für die ganze Familie

Nach der großen Sause geht es auf die erste gemeinsame Hochzeitsreise – inklusive ihrer Kinder aus vorherigen Beziehung. Denn sowohl Mimi Fiedler als auch Otto Steiner kommen mit Anhang daher: Sie hat ihre Tochter Ava (17) und Ziehtochter Ana (28), während er gleich vier Mal Nachwuchs im Alter von 19 bis 32 mit in die Ehe bringt. Gegenüber ‚BILD‘ hatte Mimi Fiedler es „Patchwork für Fortgeschrittene“ genannt. Nach dem groß angelegten Honeymoon als Familie („Weil wir sie so toll finden und so gerne mit ihnen zusammen sind“) wollen Mimi Fiedler und Otto Steiner irgendwann auch noch zu zweit verreisen.

Herzlichen Glückwunsch!

© Cover Media (CM-MER//)

Send this to a friend