•  

Pink: Wir haben zweieinhalb Jahre nur Musik gemacht

Pink (40) ist eine der am härtesten arbeitenden Frauen im Showbusiness. Gerade hat die Sängerin (‚What About Us‚) ihre große ‚Beautiful Trauma‚-Welttournee abgeschlossen, die im März vergangenen Jahres begonnen hatte.

Fast zwei Jahre unterwegs

Bis Anfang November 2019 sang Pink vor über drei Millionen Fans in Arenen und Stadien rund um den Globus. Die Tour brachte ihr umgerechnet rund 360 Millionen Euro ein und steht zur Zeit auf Platz zwei der lukrativsten Konzertreihen, die je von einer Sängerin gegeben wurden. Auch in Deutschland schaute Pink für eine Handvoll Konzerte vorbei. Schon vor der Tour hatte der Star lange im Studio gearbeitet. Kein Wunder also, dass nach fast zwei Jahren harter Arbeit endlich mal Pause angesagt ist. Die will sie sich jetzt nehmen, erklärte die Musikerin am Rande der CMA Awards, der größten Preisverleihung für Country Music, die am Mittwoch (13. November) in Tennessee abgehalten wurde. Dort sang sie zusammen mit ihrem Kollegen Chris Stapleton (41).

Pink wird von ihrem Mann unterstützt

Sie freue sich auf ihren 14. Hochzeitstag mit Ehemann Carey Hart (44), erklärte Pink gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ auf dem roten Teppich und fügte hinzu: „Wir haben zweieinhalb Jahre nur Musik gemacht und Willow geht jetzt wieder in die Schule.“ Pinks älteste Tochter ist acht Jahre alt. „Jameson (Pinks Jüngster) wird bald in die Vorschule kommen. Es wird ein Jahr der Familie. Und Carey hat einfach eine Menge zu tun. Er hat mich immer unterstützt und ist mit mir um die Welt gereist, und jetzt ist er einfach mal dran.“ So ganz zur Ruhe kommen wird die Familie im Hause Pink im kommenden Jahr also doch nicht. (CM-TM//)

Send this to a friend