•  

Sieben Kommissare: Mega-‚Tatort‘?

Tatort‚-Fans aufgepasst: Berichten der ‚BILD‘-Zeitung zufolge soll der WDR einen Mega-‚Tatort‚ gedreht haben. An nur einem Wochenende. Dabei soll es ein Stelldichein vieler Publikumslieblinge geben.

Höchste Geheimhaltungsstufe

Während sich der Sender noch bedeckt hält, will das Boulevardblatt bereits Einzelheiten erfahren haben, und die lassen treuen Zuschauern des ARD-Dauerbrenners das Wasser im Mund zusammen laufen. Gleich sieben Kommissare sollen sich an einem Fall die Zähne ausbeißen. Doch das ist noch nicht alles: Der Kracher ist ohne Drehbuch entstanden, alles wurde improvisiert. Gerade einmal zwei Tage sollen die Dreharbeiten gedauert haben. Dabei ähnelt die Geheimhaltung schon fast ‚Game of Thrones‚, denn die Schauspieler kannten auch nur wenige Details der Story.

‚Tatort‘-Kommissar Ben Becker?

Überhaupt, die Besetzung: Jörg Hartmann (49) als Peter Faber und Anna Schudt (45) als Martina Bönisch sind angeblich dabei. Es soll außerdem ein Wiedersehen mit Friedrich Mücke (38) geben, dessen Erfurt-‚Tatort‘ floppte. Zusätzlich hat der Münsteraner ‚Tatort den Gerüchten zufolge Friederike Kempter (39) ins Rennen geschickt.
Die Gerüchteküche hat aber noch mehr Leckerbissen bereit, denn auch ‚Tatortreiniger‘ Bjarne Mädel (51) und Charly Hübner (46) von ‚Polizeiruf 110‚ sollen dabei sein. Ben Becker (54) soll erstmal in die Rolle eines Kommissars der Kultserie schlüpfen.
Ein Sendetermin für den Mega-‚Tatort‚ scheint es bereits zu geben: Wenn sich alle Gerüchte bestätigen, werden wir das fertige Werk am Neujahrstag 2020 zu sehen bekommen.

© Cover Media […],

Send this to a friend