•  

Temptation Island-Giulie: Miese Attacke auf Tabea & Vasi

Gerade erst haben Tabea und Vasi von „Temptation Island“ ihre Beziehung öffentlich gemacht. „Ja, es ist Liebe“, sagten bei im Gespräch mit BOULEWAHR. Am gestrigen Tag berichteten dann zahlreiche Medien über die Partnerschaft der beiden Mädchen, die beim RTL-Treue-Test auf Thailand eigentlich die vergebenen Männer verführen sollten. „Wir sind happy über die überwiegend positive Resonanz“, sagten die Mädels zu den Reaktionen. Doch jetzt meldet sich eine ehemalige Weggefährtin und macht böse Vorwürfe. BOULEWAHR weiß Bescheid.

Tabea und Vasi lernten sich im Zuge der RTL-Show „Temptation Island“ kennen, bekannten sich jetzt zu ihrer Liebe. Fotos: Instagram, Maxim Born (2), RTL

Diese Liebe bestimmt aktuell die Schlagzeilen. Anstatt sich einen der vergebenen Männer auf der RTL-Insel der Versuchung zu schnappen, fanden sie einander: Tabea und Vasi bekannten sich jetzt öffentlich zu ihrer Beziehung, sind schon seit mehr als drei Monaten ein Paar. Beide verraten uns: „Natürlich hatten wir auch etwas Angst, was passieren wird, wenn wir es allen sagen. Aber wir haben viele nette und freundliche Nachrichten bekommen. Das hat uns zum einen erleichtert, zum anderen auch echt glücklich gemacht.“

Tabea und Vasi verliebt! Giulie findet es „peinlich“!

So hart geht Giulie mit Tabea und Vasi ins Gericht.

So gar nicht freundlich ist aber jetzt die Reaktion einer eigentlichen Freundin. Ausgerechnet Giulie, die mit beiden Mädels auf ‚Temptation Island‘ war, meldet sich jetzt auf Instagram zu Wort. Sie postet einen Artikel, der von Tabeas und Vasis Liebe handelt, und schreibt dazu: „Alles für die Presse. Hahaha #peinlich!“ Harte Vorwürfe. Giulie unterstellt beiden öffentlich, ihre Liebe nur erfunden zu haben.

Giulie hat klare Ansichten.

Als BOULEWAHR am frühen Morgen Vasi erreicht und damit konfrontiert, bleibt sie entspannt. „Wir dachten uns schon, dass solche Vorwürfe kommen werden. Das war auch ein Grund dafür, dass wir unsere Beziehung erstmal drei Monate geheim gehalten haben. Wir wollten uns festigen, um bei solchen Dingen einfach locker bleiben zu können.“

Vasi half ihr noch in Thailand, Tabea ist enttäuscht

Dennoch ist Vasi verwundert, dass ausgerechnet von Giulies Seite so ein Urteil kommt. „Wir haben uns bei ‚Temptation‘ eigentlich gut verstanden. Und ich habe ihr auch in einer Sache geholfen und bin ihr beigestanden. Ich möchte ihr zu Liebe jetzt nicht sagen worum es geht. Aber da war ich ihr ganz und gar nicht peinlich, schade…“

Die schöne Tabea ist von Giulie und ihrem Verhalten sehr enttäuscht.

Doch Giulie belässt es nicht bei dieser einen Attacke. Sie wirft beiden Mädels vor, sich vier Tage nach Drehschluss noch mit Jungs vergnügt zu haben und mit ihnen intim geworden zu sein. Wow, das sind mal heftige Anschuldigungen. Tabea sagt uns dazu: „Ich weiß nicht genau, was Giulie antreibt und warum sie so etwas behauptet. Ich bin wirklich enttäuscht, aber auch froh, dass ich ohnehin keinen engeren Kontakt mit ihr halten wollte.“ Scheint als stehen da zwei ganz unterschiedliche Wahrnehmungen im Raum.

Kandidat Benni erklärt, was er von dem Streit und der Liebe hält

Jemand, der genau weiß, worum es geht, ist Benni von Temptation Island. Er war mit den Mädels unterwegs, kennt alle drei. Gegenüber BOULEWAHR sagt er: „Ich war einer der ersten, der mitbekommen hat, dass Tabea und Vasi ein Paar sind. Wir haben einen langen Abend gemeinsam verbracht – und da war es mir schon klar, dass beide ein Paar werden.“

Benni hat eine eindeutige Meinung zum Streit der Mädels.

Der gebürtige Ostwestfale hat auch zu Giulie seine ganz eigene Meinung: „Sie hat es hinbekommen, mich innerhalb der ersten 30 Sekunden komplett abzutörnen.“ Zu den Vorwürfen der Blondine sagt er: „Ich weiß nicht, auf was sie sich da bezieht. Aber sie ist ohnehin jemand, der gerne austeilt und mit Dreck schmeißt – nur um selbst eine bessere Ausgangsposition zu haben.“

Die Liebe zwischen Tabea und Vasi verteidigt er in jedem Fall: „Fake ist das mit den beiden in meinen Augen niemals. Ich wünsche ihnen auf ihrem Weg jedenfalls alles Gute. Ich finde es toll, dass sie trotz allem zueinander stehen. Jetzt wird man mal sehen, wer wirklich tolerant ist – oder nur quatscht…“ Im Fall von Giulie und Benni hat man in dieser Hinsicht klare Eindrücke gewinnen können…

 

Als überzeugte Kölnerin lebe ich seit 33 Jahren in der Domstadt, bin im gesamten Rheinland gut vernetzt und liefere von dort aus die meisten Geschichten an BouleWAHR. Außerdem bin ich ständig bei Instagram aktiv und verfolge die meisten TV-Shows mit VIP-Beteiligung. Schreibt mir gerne über Insta, wenn ihr Promi-News habt.

Send this to a friend